Picture of Von Renko <img src="https://rgsmw.com/wp-content/uploads/2023/05/icon-verified-twitter.svg" width="20px">
Von Renko

Best Practice Social Recruiting Ad Targeting: Was ist Advantage+ Audience

Die Advantage+ Audience ist kein neues Meta Anzeigenmanager-Feature und doch führt es immer wieder zu Verwirrung.
Fragen die ich immer wieder höre:

▶️ Was ist Advantage+ Audience?

▶️ Warum nutze ich Advantage+ Audience?

▶️ Was bringt mir das Ganze? Und macht es überhaupt Sinn, zu wissen, was dahintersteckt.

Vor Allem klingt Facebook Advantage Plus Audience beunruhigend ähnlich, wie die bereits vorhandenen Advantage Audience Erweiterungen, die der Meta Anzeigenmanager bereits anbietet.

Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede, die nicht unter den Tisch gekehrt werden sollten. Diese zeige ich euch in diesem Artikel.

In diesem Social Recruiting Ads Guide schauen wir uns an, was Advantage+ Audience ist, wie es genau funktioniert, wie man es einrichtet, und ob es Sinn macht es für dein Social Recruiting Ad Targeting zu nutzen.

Was ist Advantage+ Audience?

Facebook Advantage Plus ist eine Targeting-Einstellung, die es Meta ermöglicht, KI zu verwenden, um das Publikum zu bestimmen, das deine Anzeigen sehen wird.

Zugriff auf die Advantage+ Audience hast du, wenn du folgendes im Anzeigen-Set siehst…

Eine Frage die bleibt: Woher weiß der Meta Anzeigenmanager, was das richtige Publikum für meine Social Recruiting Ads ist?

Die Antwort ist relativ einfach. Die Systeme von Meta lernen ständig aus deinen Pixel-Daten, Conversion-Histories und Personen, die mit deinen früheren Anzeigen und Inhalten interagiert haben.

Du kannst also entweder Meta vertrauen, dein Ziel-Publikum ohne personalisierte Eingabe zu finden, oder du kannst einige Eingaben als Zielgruppen-Vorschläge bereitstellen. Deine Vorschläge können so aussehen:

▶️ Custom Audiences

▶️ Lookalike-Audiences

▶️ Altersspanne

▶️ Geschlecht

▶️ Detailliertes Targeting

Der Meta Anzeigenmanager wird versuchen, Personen zu erreichen, die deinen Vorschlägen entsprechen, bevor das Targeting sich auf eine breitere Zielgruppe ausdehnt.

Meta liefert zudem überzeugende Statistiken zur Wirksamkeit des Advantage+ Audience.

Facebook Advantage plus Audience: Was sind Audience controls?

Da wir nun bereits wissen, was die Advantage+ Audience ist, können wir nun einen genaueren Blick auf wichtige Einstellungen im Bereich Targeting eingehen.

Audience Controls sind strenge Einschränkungen, die Meta beachten muss, wenn es deine Advantage+ Audience auswählt. Dazu gehören:

▶️ Standorte

▶️ Mindestalter

▶️ Ausgeschlossene Custom Audiences

▶️ Sprachen

Das Ganze funktioniert ähnlich wie die Audience Controls für das Advantage+ Shopping.

Zum Beispiel: 

Du kannst deine Ad nur an potentielle Bewerber in bestimmten Ländern oder Bundesstaaten liefern. 

Deine ausgeschriebene Stelle ist möglicherweise nicht für Personen unter einem bestimmten Alter sinnvoll.

Oder deine Ad ist möglicherweise nicht relevant für Leute, die kein Deutsch sprechen. 

Audience Controls sind somit im Social Recruiting Ad Targeting notwendig (falls du die Advantage+ Audience nutzen willst).

Probleme mit Advantage+ Audience - Wann kannst oder solltest du das Feature nicht nutzen

Der Advantage+ Audience steht in den folgenden Situationen nicht zur Verfügung:

▶️ Bei der Bewerbung einer speziellen Anzeigenkategorie

▶️ Advantage+ Shopping-Kampagnen

▶️ Advantage+ App Kampagnen

▶️ Remarketing-Kampagnen unter Verwendung des Advantage+ Katalogs

Meta nutzt bereits KI, um deine Zielgruppen für Advantage+ Shopping und Advantage+ App-Kampagnen zu generieren. Es empfiehlt sich auch generell, die Advantage+ Audience nicht für Remarketing zu verwenden.

Einrichten der Advantage+ Audience

Zuerst ein paar Dinge, die du hier im Hinterkopf behalten solltest…

  1. Du kannst einen Zielgruppen-Vorschlag machen, aber es ist optional. Irgendwann solltest du beide Ansätze ausprobieren: Einen Vorschlag machen und auch mal keinen.
  2. Du kannst zu deinen ursprünglichen Zielgruppen Optionen zurückkehren. Wenn du noch nicht bereit dafür bist, weißt du, dass es nicht erzwungen wird (zumindest noch nicht). Du kannst immer noch zu den alten Methoden der Zielauswahl zurückkehren.


Aber du solltest definitiv im Voraus Custom Audiences, Lookalike Audiences, eine Altersspanne, Geschlecht und detailliertes Targeting als Vorschläge angeben.

Denk jedoch daran, dass dies keine strengen Einschränkungen sind.

Meta wird diese Vorschläge zunächst priorisieren, aber deine Social Recruiting Ads können immer noch Personen erreichen, die nicht qualifiziert genug sind. Wenn du strenge Einschränkungen bezüglich des Alters hast, musst du diese innerhalb der Audience Controls angeben.

Einrichten der Audience Controls für deine Social Recruiting Ads

Wenn du innerhalb der Audience Control auf „Weitere Optionen anzeigen“ klickst, siehst du das Mindestalter, ausgeschlossene Custom Audience und Sprachen.

Das sind nunmal die strengen Einschränkungen, die Meta bei deiner Advantage+ Audience Kampagne beachten muss, um dein richtiges Publikum für deine Social Recruiting Ads zu finden. Selbst wenn du Personen über deine Vorschläge hinaus findest, gelten diese Regeln weiterhin.

Beachte hier diese Punkte…

1️⃣ Standort

Zuerst musst du Länder oder Bundesstaaten auswählen, wenn du deine Ad nur an bestimmte Standorte ausliefern willst. 

Standardmäßig wird der Meta Anzeigenmanager dein Heimatland hier einschließen.

2️⃣ Mindestalter. 

Mit unter der wichtigste Punkt für dein Social Recruiting Ad Targeting. Wenn du hier nichts einbeziehst, wird Meta einfach willkürlich eine Altersspanne festlegen.

3️⃣ Ausgeschlossene Custom Audiences

Verwende diese Audience Control nur, wenn es notwendig ist. Zum Beispiel wenn du ein Angebot bewirbst, dass nur für Neukunden gültig ist.

4️⃣ Sprachen. 

Meta empfiehlt grundsätzlich, dies leer zu lassen, es sei denn, du möchtest deine Social Recruiting Ads Personen in einer bestimmten Sprache anzeigen, die an einem getargeteten Standort nicht üblich ist. Da dies für uns im Recruiting wichtig sein kann, empfehle ich diese Audience Control nicht auszulassen.

Zum Beispiel: Wenn du jemanden einstellen möchtest, der Spanisch spricht.

Unterschiede der Advantage+ Audience zu Advantage Audience Erweiterungen

Wenn du jetzt verwirrt bist, wie sich die Verwendung von Advantage Custom Audience, Advantage Lookalike und Advantage Detailed Targeting unterscheidet, verstehe ich das vollkommen. Das alles klingt einfach beunruhigend ähnlich.

In beiden Fällen priorisiert Meta zunächst das anfängliche Publikum, jedoch kann Meta das Publikum erweitern, um Personen außerhalb dieser Zielgruppe zu erreichen.

Hier sind die Hauptunterschiede, so wie ich sie verstehe…

  1. Alter und Geschlecht 

Wenn du Advantage Detailed Targeting, Advantage Lookalike oder Advantage Custom Audience verwendest, verwendet der Meta Anzeigenmanager Alter und Geschlecht als strenge Einschränkung. 

Das ist bei Advantage+ Audience nicht unbedingt der Fall. Während du beim Einrichten von Advantage+ Audience mithilfe von Zielgruppenkontrollen ein Mindestalter festlegen kannst, ist der von dir angegebene Altersbereich hier lediglich ein Vorschlag.

Das Gleiche gilt für das Geschlecht. Wenn der Meta Anzeigenmanager zum Beispiel feststellt, dass das Ausspielen an Männer bessere Ergebnisse bringt, spielt er deine Ad häufiger an Männer als an Frauen aus. Suboptimal im Bezug auf Social Recruiting, wenn man mich fragt.

  1. Ausdehnung

Meta hebt dies speziell hervor, wenn es um die Vorteile von Advantage+ Audience geht.

Advantage+ Audience bietet dir demnach das breiteste mögliche Publikum, in dem gesucht werden kann.

Eines meiner ursprünglichen Probleme mit Advantage Detailed Targeting, Advantage Lookalike und Advantage Custom Audience ist, dass man nie weiß, wie stark Meta unser Publikum tatsächlich erweitert, wenn diese aktiviert sind.

Advantage+ Audience - Macht die Nutzung für dein Social Recruiting Ad targeting Sinn?

Meiner Meinung nach ist dies am besten geeignet für jede Art von Conversion Optimierung, insbesondere für einen Kauf oder der Gewinnung von neuen Leads.

Beim Recruiting sieht es leider schlecht aus. Hier gibt es diese Funktion (noch?) nicht.

Facebook Ad Creatives Platzierung Freebie
Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk:
Facebook Ad Creatives Platzierung Freebie
100 % kostenlos
PASSENDE Posts dazu: