Von Renko
Von Renko

Anleitung: Google Drive Ordner erstellen und freigeben (Video)

F├╝r die Umsetzung deiner Kampagne auf Facebook und Instagram brauchen wir Anzeigen. Diese bestehen immer aus Bildern, Videos und Texten. Im Laufe der Zeit werden wir also einige Daten hin und her schicken.

Damit unser E-Mail Postfach nicht platzt und Nichts verloren gehen, legen wir die Daten bei Google Drive ab.

Meine pers├Ânliche Empfehlung ist f├╝r den Datentransfer ist Google Drive. Falls einen anderen Anbieter wie zum Beispiel Dropbox nutzt, dann k├Ânnen wir gerne damit arbeiten.

Was ist Google Drive?

Google Drive ist ein Tool von Google mit dem du Dokumente erstellen kannst, Daten in der Cloud speichern und freigeben kannst. Du hast hier 15GB Speicherplatz und die Nutzung ist kostenlos.

Was brauche ich f├╝r Google Drive?

F├╝r Google Drive brauchst du ein Google Konto. Ich zeige dir gleich wie du ein gesch├Ąftliches Google Konto einrichten kannst.

­čŹÇ Das Google Konto das wir gleich erstellen, kannst du sp├Ąter f├╝r Google Ads, den Google Tagmanager oder Google Analytics benutzen. Du nutzt f├╝r jeden Service von Google immer nur das eine Konto.

Falls du schon ein gesch├Ąftliches Google Konto hast, dann gehe einfach auf drive.google.com/drive und ├╝berspringe den n├Ąchsten Part.

Ein Google Konto erstellen

Für Google Drive brauchst du ein Google Konto. So erstellst du ein Google Konto:

1. Gehe auf accounts.google.com. Es ├Âffnet sich folgendes Fenster und da gehst du auf „Konto erstellen“ unten links.

Google Konto erstellen

2. Es ├Âffnet sich ein Drop-Down Men├╝ und da gehst du auf „F├╝r mein Unternehmen“.

Google Unternehmenskonto erstellen

3. Im n├Ąchsten Fenster gibst du erstmal deinen Vor- und Nachnamen in die passenden Felder ein. Anschlie├čend klickst du auf „Stattdessen meine aktuelle E-Mail-Adresse verwenden“.┬á├ťberpr├╝fen anschlie├čend deine Angaben genau. Die Mailadresse kann sp├Ąter nicht ge├Ąndert werden.

­čÜĘ Falls dein Unternehmen einen Mailadresse f├╝r Accounts hat wie zB. accounts@dein-unternehmen.de, dann empfehle ich diese Adresse zu nutzen. Mit dieser Adresse wirst du dich in Zukunft immer bei Google anmelden m├╝ssen.

Google Konto einrichten
­čĹë

Klicke hier drauf um eine E-Mail Adresse im Namen deines Unternehmens zu erstellen. Klickst du da nicht drauf, dann ist deine Log-In Adresse immer eine gmail.com Adresse.

4. Klicke dann auf „Weiter“ und schaue in deine E-Mails. Du erh├Ąltst von Google einen Code zur ├ťberpr├╝fung und gib dann den Code ein. Die Best├Ątigungsmail hat den Betreff „E-Mail-Adresse best├Ątigen“.

Google Konto erstellen und Mail Adresse verifizieren

5. Gib optional deine Handynummer, deinen Geburtstag und Geschlecht an. Ich empfehle immer eine Handynummer f├╝r die Verifizierung einzugeben, damit deine Daten sicherer vor Hackern gesch├╝tzt sind. Klicke dann auf „Weiter“.

Google Konto Angaben machen

6. Im n├Ąchsten Schritt musst du deine Personalisierungseinstellungen ausw├Ąhlen. Mit der „Express-Personalisierung“ ist dein Konto schneller eingerichtet. Mit der zweiten Option entscheidest du welche Daten wie zB. den Suchverlauf an Google weitergeleitet werden.┬á

Ich gehe f├╝r diese Anleitung auf „Express-Personalisierung“ und klicke auf „Weiter“. Diese Einstellungen kannst du sp├Ąter ├Ąndern.

Google Konto Personalisierungseinstellungen

7. Dir werden jetzt die Personalisierungseinstellungen im n├Ąchsten Fenster erkl├Ąrt.┬á Lies dir die Dinge in Ruhe durch und klicke dann auf „Best├Ątigen“, wenn du damit einverstanden bist.

Wie erw├Ąhnt, du kannst diese sp├Ąter in deinem Konto nochmal einstellen.

8. Es ├Âffnet sich ein weiteres Fenster mit Inhalten zum Datenschutz. Klicke hier ebenfalls auf „Ich stimme zu“, wenn du damit einverstanden bist.

9. Du hast nun ein Google-Konto erstellt. Dir wird jetzt angeboten ein Unternehmensprofil zus├Ątzlich einzurichten. Das ├╝berspringen wir jetzt und du klickst auf „Jetzt nicht“.┬á

Google Unternehemensprofil hinzuf├╝gen

Du landest jetzt in deiner Konto├╝bersicht. Hier kannst du nochmal deine Personalisierungseinstellungen einstellen und alle anderen Dinge einrichten.

Google Konto Ansicht
Klicke auf das Men├╝ ­čĹë
Einen Google Drive Ordner erstellen

1. Es gibt zwei Wege um zu Google Drive zu gelangen. Du kannst einmal auf die Seite google.de/drive gehen oder du gehst auf das Men├╝ oben rechts mit den 9 Punkten und klickst auf Google Drive.

Google Konto Men├╝

2. Es ├Âffnet sich nun die Google Drive ├ťbersicht. Im Bild hier unten findest du die wichtigsten Punkte erkl├Ąrt:

Google Drive
­čĹł

Erstelle neue Ordner und Dokumente

­čĹł

Suche Ordner und Dokumente in Google Drive

­čĹć

Bearbeite die Ansicht hier.

3. Klicke nun oben links auf „Neu“.

Google Konto Button

4. W├Ąhle dann „Ordner“ aus.

Google Drive Ordner erstellen

5. Es ├Âffnet sich ein Fenster. Hier benennest du den Ordner. Den Namen kannst du jeder Zeit ├Ąndern. Dann klickst du auf „Erstellen“.

Google Drive Ordner benennen
Google Drive Ordner freigeben

1. Im letzten Schritt gibst du den Ordner frei. Daf├╝r klickst du mit der rechten Maustaste auf den Ordner und klickst auf „Freigeben“.

Google Drive Ordner freigeben

2. Es ├Âffnet sich ein neues Fenster. Hier hast du die Wahl jemanden per E-Mail einzuladen oder einen Link zu erstellen ├╝ber den man die Daten bearbeiten und einsehen kann.

Google Drive Ordner per E-Mail freigeben

Gib unter „F├╝r Personen und Gruppen freigeben“ meine Mail Adresse ein „r@rgsmw.com“. Die Ansicht ├Ąndert sich dann. Stelle sicher, dass die Einstellungen wie folgt aus sehen:

Freigabe Einstellungen f├╝r Google Drive
­čĹë

Du kannst individuelle Einstellungen vornehmen. So k├Ânnen einige Personen nur Daten einsehen oder kommentieren.

Klicke dann auf „Senden“.┬áAnschlie├čend erhalte ich eine E-Mail mit der Freigabe.

Deine Daten in Google Drive hochladen

Du hast nun einen Ordner f├╝r unsere Zusammenarbeit erstellt und f├╝r mich freigegeben. Was jetzt noch fehlt, sind die Daten.

Bevor du jetzt Daten hochl├Ądst, ├╝berlege kurz, ob weitere Unterordner n├Âtig sind. Das macht alles ├╝bersichtlicher und es entsteht kein Chaos. Eine Struktur w├Ąre zum Beispiel folgende:

Vorschlag zur Google Drive Ordnerstruktur
Diese Daten brauchst du in deinem Drive Ordber

F├╝r unsere Zusammenarbeit brauche ich letztendlich folgende Dateien:

  • Fotos von deinem Unternehmen
  • Fotos von deinen Mitarbeitern
  • Grafiken/Fotos zu bisherige Stellenanzeigen
  • Texte zu bisherigen Stellenanzeigen
  • Styleguide (falls vorhanden)

Achte bitte bei allen Fotos und Grafiken darauf, dass du die n├Âtigen Rechte f├╝r die Nutzung hast.

Teil den Beitrag:
LinkedIn
XING
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Folge mir auf Instagram:
Logo von Instagram

Folge mir f├╝r kostenlose Quicktipps und Insight zur Werbung mit Facebook und Instagram.

Weitere Beitr├Ąge:

Kostenlose Case Study

Deckblatt der Social Media Recruiting Study

In meiner kostenlosen Case Study erkl├Ąre ich Schritt f├╝r Schritt wie wir mehr als 25 passende Bewerbungen erhalten haben.

­čöĺSSL verschl├╝sselt ­čžśÔÇŹÔÖé´ŞĆ Ohne Werbung

Wie unabh├Ąngig bist du in deinem Recruiting?

Unternehmen mit guten Jobs k├Ânnen in nur 14 Tagen unabh├Ąngig von Headhuntern, Jobportalen & Co sein.┬á

Es fehlt nur das richtige Werkzeug, dass dir langfristig hilft jede Stelle zu jeder Zeit zu besetzen.

Du bist dir nicht sicher, wie das aussieht? Dann melde dich jetzt f├╝r einen kostenlosen Recruiting Check.

Erfahre was dir f├╝r eine Unabh├Ąngigkeit fehlt und wie viel Potential in deinem Recruiting steckt.

Warte! Ich habe was f├╝r dich!

Deckblatt der Social Media Recruiting Study

In meiner kostenlosen Case Study erkl├Ąre ich Schritt f├╝r Schritt wie wir mehr als 25 passende Bewerbungen erhalten haben.

­čöĺSSL verschl├╝sselt ­čžśÔÇŹÔÖé´ŞĆ Ohne Werbung